BotE 4x Game
kha_DiplomaticInformation_small_en(0.80).jpg
TodayToday17
YesterdayYesterday17
This_WeekThis_Week34
This_MonthThis_Month549
All_DaysAll_Days40724
Highest 21.07.2019 : 64
Statistik erstellt: 2020-03-31T22:19:52+02:00
US
US

Home

Raumschiffe der Rotharianer

S'capus
„
Schiffstyp: Transportschiff
Unterhaltskosten: 14
Ausbaustufe: 0


Transportschiffe der S'capus-Klasse sind langsame, unbewaffnete Einheiten mit großen Frachtmodulen. Dieses Standard-Modell wird als Multifunktionsschiff sowohl Truppen- wie auch Frachttransport eingesetzt. Ohne Eskorte sind diese Transporter Beute für feindliche Schiffe.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 0 Energie: 0 Computer: 0 Antrieb: 0 Bau: 0 Waffen: 0
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 600 Titan: 400 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: nein
Manövrierbarkeit: miserabel
Geschwindigkeit: 1
Reichweite: mittel
Lagerraum: 5000
Scanstärke: 0
Scanreichweite: 0


Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.

Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 300
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 600
Schildtyp: 0
regenerative Schilde: 0
Stationsbaupunkte: 1


S'altatoria

„
Schiffstyp: Transportschiff
Unterhaltskosten: 32
Ausbaustufe: 1
löst folgendes Schiff ab: S'capus


Transportschiffe der S'altatoria-Klasse sind schnelle, unbewaffnete Einheiten mit sehr großen Frachtmodulen. Dieses Modell wird als Multifunktionsschiff sowohl für Truppen- wie auch Frachttransport eingesetzt. Damit es nicht so leicht angreifbar ist, kann sich dieses Schiff tarnen.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 5 Energie: 5 Computer: 5 Antrieb: 5 Bau: 5 Waffen: 5
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 1000 Titan: 1000 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: sehr schlecht / very bad
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: mittel
Lagerraum: 10000
Scanstärke: 0
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 800
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 2500
Schildtyp: 4
regenerative Schilde: 1
Stationsbaupunkte: 2

Svistraea
„
Schiffstyp: Transportschiff / Transport Ship
Unterhaltskosten: 21
Ausbaustufe: 2


Transportschiffe der S'vistraea-Klasse sind schnelle, unbewaffnete Einheiten mit großen Frachtmodulen. Dieses Modell wird als Multifunktionsschiff sowohl für Truppen wie auch Frachttransport eingesetzt. Dieser Klasse fehlt die Tarnung, so dass sie am in ungefährdetem Gebiet eingesetzt wird.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 5 Energie: 5 Computer: 5 Antrieb: 5 Bau: 6 Waffen: 5
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 1000 Titan: 1000 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: nein
Manövrierbarkeit: miserabel / miserable
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: kurz / short
Lagerraum: 15000
Scanstärke: 0
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 600
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1500
Schildtyp: 2
regenerative Schilde: 0
Stationsbaupunkte: 3


C'lypeus
„
Schiffstyp: Kolonieschiff / Colony Ship
Unterhaltskosten: 5
Ausbaustufe: 0


In seinem unermüdlichen Bestreben, die Grenzen seines Territoriums zu erweitern, besiedelt der Rotharianische Sternenverbund fortwährend neue Planeten. Schiffe wie die C'lypeus transportieren zu diesem Zweck Kolonisten und Ausrüstungen für das Terraformen und die Errichtung einer kolonialen Infrastruktur. Dabei dient das Schiff selbst als Quelle für Baumaterial, sobald das Ziel erreicht ist. Wie alle Kolonieschiffe ist auch dieses Modell unbewaffnet und langsam, so dass es Angriffen schutzlos ausgesetzt ist.

Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 0 Energie: 0 Computer: 0 Antrieb: 0 Bau: 0 Waffen: 0
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 300 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: nein
Manövrierbarkeit: miserabel / miserable
Geschwindigkeit: 1
Reichweite: mittel
Lagerraum: 0
Scanstärke: 0
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 200
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 900
Schildtyp: 1
regenerative Schilde: 0
Kolonisierungspunkte: 1


C'labrum
„
Schiffstyp: 1: Kolonieschiff: Colony Ship
Unterhaltskosten: 18
Ausbaustufe: 1
löst folgendes Schiff ab: C'lypeus


In seinem unermüdlichen Bestreben, die Grenzen seines Territoriums zu erweitern, besiedelt der Rotharianische Sternenverbund fortwährend neue Planeten. Schiffe wie die C'lypeus transportieren zu diesem Zweck Kolonisten und Ausrüstungen für das Terraformen und die Errichtung einer kolonialen Infrastruktur. Dabei dient das Schiff selbst als Quelle für Baumaterial, sobald das Ziel erreicht ist. Wie alle Kolonieschiffe ist auch dieses Modell unbewaffnet und langsam, so dass es Angriffen schutzlos ausgesetzt ist.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 5 Energie: 4 Computer: 4 Antrieb: 4 Bau: 4 Waffen: 4
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 1000 Titan: 500 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 5

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: sehr schlecht / very bad
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: mittel
Lagerraum: 0
Scanstärke: 0
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 500
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1500
Schildtyp: 3
regenerative Schilde: 0
Kolonisierungspunkte: 2

C'nutrix
Cnutrix
Schiffstyp: Kolonieschiff / Colony Ship
Unterhaltskosten: 13
Ausbaustufe: 2


In seinem unermüdlichen Bestreben, die Grenzen seines Territoriums zu erweitern, besiedelt der Rotharianische Sternenverbund fortwährend neue Planeten. Schiffe wie die C'labrum transportieren zu diesem Zweck Kolonisten und Ausrüstungen für das Terraformen und die Errichtung einer kolonialen Infrastruktur. Dabei dient das Schiff selbst als Quelle für Baumaterial, sobald das Ziel erreicht ist. Wie alle Kolonieschiffe ist auch dieses Modell unbewaffnet und langsam, so dass es Angriffen schutzlos ausgesetzt ist.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 5 Energie: 4 Computer: 6 Antrieb: 4 Bau: 6 Waffen: 4
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 1000 Titan: 500 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 5

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: nein
Manövrierbarkeit: miserabel / miserable
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: kurz / short
Lagerraum: 0
Scanstärke: 0
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 300
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1000
Schildtyp: 2
regenerative Schilde: 0
Kolonisierungspunkte: 3


P'ratarsus
„
Schiffstyp: Aufklärer / Scout
Unterhaltskosten: 8
Ausbaustufe: 0


Die frühen Schiffe der P'ratarsus-Klasse sind Pioniere des R'noth-Raumprogramms zur Erforschung des Weltalls, um besiedelbare Welten und neue Rohstoffquellen zu finden. Trotz ihrer geringen Geschwindigkeit und nur moderaten Feuerkraft sind diese Schiffe wegen ihrer Manövrierfähigkeit und insbesondere wegen ihrer Tarnvorrichtung auch für Spionageunternehmungen und verdeckte Aufklärung gut geeignet.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 0 Energie: 0 Computer: 0 Antrieb: 0 Bau: 0 Waffen: 0
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: Forschungsschiff / Science ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: gut / good
Geschwindigkeit: 1
Reichweite: lang / long
Lagerraum: 0
Scanstärke: 50
Scanreichweite: 1

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 120
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 400
Schildtyp: 0
regenerative Schilde: 0

P'socodea
P'socodea
Schiffstyp: Aufklärer / Scout
Unterhaltskosten: 70
Ausbaustufe: 1
löst folgendes Schiff ab: P'rotharax


Die Aufklärer der P'socodea-Klasse sind extrem schnelle, äußerst wendige Schiffe, die perfekt für verdeckte Aufklärung im feindlichen Gebiet geeignet sind. Sollten sie trotz ihrer exzellenten Tarnung einmal geortet und von einem Kriegschiff gestellt werden, so könnten sie sich ihm leicht mit Höchstgeschwindigkeit entziehen. Kleinere Gegner haben gegen die Impuls-Disruptoren des Aufklärers ohnehin keine Chance.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 8 Energie: 8 Computer: 8 Antrieb: 9 Bau: 9 Waffen: 8
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 8

Spezialfähigkeit 1: Forschungsschiff / Science ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 6
Manövrierbarkeit: gut / good
Geschwindigkeit: 4
Reichweite: 2: lang: long
Lagerraum: 0
Scanstärke: 60
Scanreichweite: 3

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 200
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1800
Schildtyp: 7
regenerative Schilde: 1


P'rotharax
„
Schiffstyp: Aufklärer / Scout
Unterhaltskosten: 29
Ausbaustufe: 1
löst folgendes Schiff ab: P'ratarsus


Die frühen Schiffe der P'ratarsus-Klasse sind Pioniere des R'noth-Raumprogramms zur Erforschung des Weltalls, um besiedelbare Welten und neue Rohstoffquellen zu finden. Trotz ihrer geringen Geschwindigkeit und nur moderaten Feuerkraft sind diese Schiffe wegen ihrer Manövrierfähigkeit und insbesondere wegen ihrer Tarnvorrichtung auch für Spionageunternehmungen und verdeckte Aufklärung gut geeignet.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 5 Energie: 5 Computer: 6 Antrieb: 6 Bau: 5 Waffen: 5
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 4

Spezialfähigkeit 1: Forschungsschiff / Science ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 5
Manövrierbarkeit: gut / good
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: 2: lang: long
Lagerraum: 0
Scanstärke: 70
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 180
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1000
Schildtyp: 4
regenerative Schilde: 0


M'etathaurax
„
Schiffstyp: Jäger / Fighter
Unterhaltskosten: 16
Ausbaustufe: 0
löst folgendes Schiff ab: M'esothirax


Die M'etathaurax-Klasse ist der Nachfolger der M'esothirax-Jäger. Dieses kleine, extrem wendige Kampfschiff, wird insbesondere in großen Geschwadern eingesetzt, um größere Schiffe durch kombiniertes Feuer von allen Seiten zu vernichten und gegnerische Formationen aufzubrechen. Zudem dient es als Begleitschiff und wird auch zum Abfangen feindlicher Aufklärer eingesetzt, eine Aufgabe, bei der dieser Schiffstyp brilliert. Ein kluger Commander benutzt diese Schiffe, um feindliche Verbände zu schwächen, bevor seine Hauptstreitmacht ins Geschehen eingreift.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 4 Energie: 5 Computer: 5 Antrieb: 5 Bau: 4 Waffen: 4
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 6

Spezialfähigkeit 1: Nahkampfschiff / Dogfighter
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 5
Manövrierbarkeit: sehr gut / very good
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: mittel
Lagerraum: 0
Scanstärke: 50
Scanreichweite: 1

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 120
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 1
maxSchildstärke: 1400
Schildtyp: 4
regenerative Schilde: 0

M'esothirax
„
Schiffstyp: Jäger / Fighter
Unterhaltskosten: 11
Ausbaustufe: 0


Ein frühes rotharianisches Modell eines kleinen, wendigen Kampfschiffes, das vorzugsweise in großen Geschwadern eingesetzt wird, um größere Schiffe durch kombiniertes Feuer von allen Seiten zu vernichten und gegnerische Formationen aufzubrechen. Auch als Eskorten für Frachtkonvois oder Großkampfschiffe wurde es wiederholt beobachtet. Ferner werden sie auch zum Abfangen feindlicher Aufklärer eingesetzt, denen sie in Hinblick auf Manövrierfähigkeit, Schilde und Bewaffnung meist eindeutig überlegen sind.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 1 Energie: 1 Computer: 1 Antrieb: 1 Bau: 1 Waffen: 1
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 2

Spezialfähigkeit 1: Anti-Nahkampfschiff / Anti-dogfight ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: normal
Geschwindigkeit: 1
Reichweite: mittel
Lagerraum: 0
Scanstärke: 40
Scanreichweite: 1

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 350
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1500
Schildtyp: 0
regenerative Schilde: 0

M'adomen
„
Schiffstyp: Jäger / Fighter
Unterhaltskosten: 48
Ausbaustufe: 1
löst folgendes Schiff ab: M'etathaurax


Die Jäger der M'adomen-Klasse sind überaus wendige Schiffe, die am besten in großen Verbänden eingesetzt werden, wobei sie entsetzliche Schäden anrichten können. Mit ihrer hohen Geschwindigkeit, den Impuls-Distruptoren, der guten Tarnung und relativ starken Schilden kann eine solche Angriffsformation aus M'adomens verheerend für jede feindliche Flotte oder Basis sein, die von ihr überrascht wird. Schwärme aus M'adomens umzingeln feindliche Kreuzer und vernichten sie durch konzentrierten Beschuss, während sie selbst nur schwer zu treffen sind.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 7 Energie: 7 Computer: 7 Antrieb: 8 Bau: 7 Waffen: 8
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 6

Spezialfähigkeit 1: Nahkampfschiff / Dogfighter
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 5
Manövrierbarkeit: sehr gut / very good
Geschwindigkeit: 3
Reichweite: mittel
Lagerraum: 0
Scanstärke: 40
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Duranium
Hüllenstärke: 280
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 1600
Schildtyp: 6
regenerative Schilde: 1

V'emur
„V'emur
Schiffstyp: Zerstörer / Destroyer
Unterhaltskosten: 21
Ausbaustufe: 1


Dieses frühe Zerstörer-Modell stellte lange Zeit das Rückgrad der rotharianischen Flotte dar. Ein günstiges, effektives Schiff mit solider Geschwindigkeit und Bewaffnung, ideal für Überfälle, Sicherungsaufgaben sowie die Unterstützung größerer Schiffe geeignet.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 2 Energie: 2 Computer: 2 Antrieb: 2 Bau: 2 Waffen: 3
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 4

Spezialfähigkeit 1: Patrouillienschiff / Patrol ship
Spezialfähigkeit 2: Korsar / Corsair
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: normal
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: mittel
Lagerraum: 5
Scanstärke: 60
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 320
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 2000
Schildtyp: 1
regenerative Schilde: 0

R'Acron
„
Schiffstyp: Kreuzer / Cruiser
Unterhaltskosten: 38
Ausbaustufe: 2


R'Acron-Kreuzer sind schwere Angriffsschiffe, die mit ihren Disruptoren und Torpedos vernichtende Breitseiten gegen feindliche Schiffe oder planetare Bombardements auslösen können. Zwar bevorzugen rotharianische Befehlshaber Taktik und Finesse, aber dieses Schiff könnte auch einen reinen Schlagabtausch mit einem entsprechenden Gegner verkraften. Seine relativ schwachen Schilde werden durch eine leistungsfähige Tarnung und einen starken Antrieb ausgeglichen. Schiffe dieser Klasse waren lange Zeit das Rückgrad der rotharianischen Flottenmacht und erfreuten sich bei ihren Kommandanten hoher Beliebtheit.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 3 Energie: 3 Computer: 3 Antrieb: 3 Bau: 4 Waffen: 4
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 8

Spezialfähigkeit 1: Invasionsschiff / Invasionsship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: sehr schlecht / very bad
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: kurz / short
Lagerraum: 20
Scanstärke: 50
Scanreichweite: 1

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 800
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 2600
Schildtyp: 2
regenerative Schilde: 0

V'Tarsomer
„
Schiffstyp: Kreuzer / Cruiser
Unterhaltskosten: 179
Ausbaustufe: 2
löst folgendes Schiff ab: V'epipharyn


Ein weiterer Vertreter aus der Familie der rotharianischen Kampfkolosse. Der V'Tarsomer ist ein schneller und manövrierfähiger Kreuzer, der seinen Gegner nur ein flaches Ziel bietet und feindliche Schiffe ausmanövrieren kann. Seine starke Bewaffnung mit Impuls-Disruptoren und die exzellente Tarnvorrichtung machen ihn ideal für Vorstösse in feindliches Gebiet und lässt gleichzeitig eindringenden feindlichen Schiffen keine Fluchtmöglichkeit. Dieses Schiff stellt definitiv einen weiteren Höhepunkt rotharianischen Schiffbaus dar und ist bei seinen Besatzungen sehr beliebt.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 8 Energie: 8 Computer: 8 Antrieb: 8 Bau: 8 Waffen: 8
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 15

Spezialfähigkeit 1: Anti-Nahkampfschiff / Anti-dogfight ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 6
Manövrierbarkeit: schlecht / bad
Geschwindigkeit: 3
Reichweite: mittel
Lagerraum: 20
Scanstärke: 60
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Duranium
Hüllenstärke: 840
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 4200
Schildtyp: 7
regenerative Schilde: 1


V'epipharyn
„
Schiffstyp: Kreuzer / Cruiser
Unterhaltskosten: 71
Ausbaustufe: 2


Die V'epipharyn-Klasse ist ein Vorläufer der berüchtigten D'Corax-Klasse und besitzt die Grundform und Ausstattungen dieser Klasse. Seine starke Bewaffnung aus Disruptoren und Torpedorampen machen dieses Kampfschiff zusammen mit seiner hohen Geschwindigkeit und der Tarnung zu einem mehr als ebenbürtigen Gegner für jeden feindlichen Kreuzer. Zugleich wird dieses Schiff auch als Befehlsschiff für Flottenoperationen eingesetzt.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 5 Energie: 5 Computer: 5 Antrieb: 5 Bau: 5 Waffen: 5
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 15

Spezialfähigkeit 1: Blockadeschiff / Blockade ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 4
Manövrierbarkeit: sehr schlecht / very bad
Geschwindigkeit: 3
Reichweite: mittel
Lagerraum: 20
Scanstärke: 60
Scanreichweite: 1

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 720
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 4400
Schildtyp: 4
regenerative Schilde: 0

V'tarsus
„
Schiffstyp: Schwerer Zerstörer / Heavy Destroyer
Unterhaltskosten: 125
Ausbaustufe: 1
löst folgendes Schiff ab: V'emur


Diese Klasse fortschrittlicher und hochmoderner Zerstörer dient als schnelles Eingreifschiff des Sternenverbundes. Ihre extrem hohe Geschwindigkeit und hohe Manövrierfähigkeit lassen sie in Kombination mit ihrer vergleichsweise starken Bewaffnung aus Impuls-Disruptoren zu einem tödlichen Gegner für andere Schiffe ähnlicher Größe werden. Nebenbei ist dieses Schiff auch ideal für schnelle Überfälle tief in feindliches Gebiet geeignet, wobei es meist in kleinen Geschwadern eingesetzt wird, um auch größere Schiffe oder sogar Außenposten durch kombinierte Feuerkraft zu vernichten.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 9 Energie: 9 Computer: 9 Antrieb: 9 Bau: 9 Waffen: 9
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 15

Spezialfähigkeit 1: Patrouillienschiff / Patrol ship
Spezialfähigkeit 2: Korsar / Corsair
Tarnfähig: 6
Manövrierbarkeit: ausreichend / adequate
Geschwindigkeit: 4
Reichweite: mittel
Lagerraum: 10
Scanstärke: 70
Scanreichweite: 0

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Duranium
Hüllenstärke: 460
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 3000
Schildtyp: 8
regenerative Schilde: 1

R'Tibia
„
Schiffstyp: Schwerer Kreuzer / Heavy Cruiser
Unterhaltskosten: 113
Ausbaustufe: 2
löst folgendes Schiff ab: R'Acron


Die schweren Kreuzer der R'Tibia-Klasse sind beeindruckende Kriegsschiffe mit leistungsstarken Schilden, Tarnsystemen und einer starken Disruptoren- und Torpedophalanx. Sie erfüllen ihre Aufgabe als Nachfolger der R'Acron-Klasse mit Bravour und sind tödliche Gegner in Gefechten.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 6 Energie: 6 Computer: 6 Antrieb: 6 Bau: 6 Waffen: 6
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 15

Spezialfähigkeit 1: Invasionsschiff / Invasionsship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: 5
Manövrierbarkeit: sehr schlecht / very bad
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: mittel
Lagerraum: 30
Scanstärke: 40
Scanreichweite: 1

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 1400
Doppelhülle: 0
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 5000
Schildtyp: 5
regenerative Schilde: 1

D'Ocellus
„
Schiffstyp: Kampfschiff / Battleship
Unterhaltskosten: 133
Ausbaustufe: 3


Der Kampfriese der D'Ocellus-Klasse ist doppelt so lang wie ein Konföderationskreuzer der Duluth-Klasse, mit einem Vorteil bei der Torpedodurchschlagskraft und vergleichbarer Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit, aber schwächeren Schilden und Sensoren. Dieser Nachteil wird allerdings durch die leistungsfähige Tarnvorrichtung ausgeglichen, die dem Koloss die Möglichkeit bietet, auch stärkere und besser geschützte Gegner zu überraschen und anzugreifen, bevor dieser seine Schilde aktivieren kann. Ein angreifendes Geschwader aus D'Ocellus Kampfschiffen, dass sich im Schutz seiner Tarnung einem Ziel nähert, kann nahezu jeden Gegner, inklusive Sternbasen und große Flottenverbände, beim ersten Angriff vernichten oder zumindest schwer beschädigen.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 6 Energie: 7 Computer: 6 Antrieb: 6 Bau: 7 Waffen: 7
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 20

Spezialfähigkeit 1: Blockadeschiff / Blockade ship
Spezialfähigkeit 2: Invasionsschiff / Invasionsship
Tarnfähig: 5
Manövrierbarkeit: miserabel / miserable
Geschwindigkeit: 2
Reichweite: mittel
Lagerraum: 40
Scanstärke: 70
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Duranium
Hüllenstärke: 1200
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 6000
Schildtyp: 6
regenerative Schilde: 1


D'Corax
„
Schiffstyp: Schlachtschiff / Flagship
Unterhaltskosten: 256
Ausbaustufe: 3


Die D'Corax ist das Flaggschiff des Rotharianischen Sternenverbundes und daher das fortschrittlichste und gefährlichste Schiff in der Flotte. Seine immense Frontalbewaffnung und hohe Geschwindigkeit sind seine Hauptstärken, während seine Schilde nicht so leistungsfähig sind, wie man es bei einem solchen Giganten erwarten würde. Die Präsenz eines D'Corax in einem System bedeutet, dass seine Mission für das Rotharianische Reich von höchster Bedeutung ist und der Prälat einen Erfolg mit allen Mitteln sicherstellen will. Meistens findet sich ein D'Corax in der Begleitung anderer Kriegsschiffe, die es unterstützen. Da dieser Schiffstyp sich exzellent als Befehlsschiff eignet, sind dort meist viele hohe Kommandooffiziere und Spezialisten stationiert. Nur wenigen Rotharianern ist der Dienst auf einem solchen Schiff vergönnt.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 10 Energie: 10 Computer: 10 Antrieb: 10 Bau: 10 Waffen: 10
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 0 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 25

Spezialfähigkeit 1: Blockadeschiff / Blockade ship
Spezialfähigkeit 2: Invasionsschiff / Invasionsship
Tarnfähig: 6
Manövrierbarkeit: miserabel / miserable
Geschwindigkeit: 3
Reichweite: mittel
Lagerraum: 40
Scanstärke: 82
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: 4: Iridium: Iridium
Hüllenstärke: 2000
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 8000
Schildtyp: 9
regenerative Schilde: 1


Asteroidenbasis
„
Schiffstyp: Aussenposten / Outpost
Unterhaltskosten: 12
Ausbaustufe: 3


Eine kleine Asteroidenbasis im Innern eines Asteroiden, welchem dieser Station ein gewissen Schutz vor Entdeckung und gegnerischem Feuer bietet.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 0 Energie: 0 Computer: 0 Antrieb: 0 Bau: 0 Waffen: 0
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 8 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: keine
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: nein
Geschwindigkeit: 0
Lagerraum: 0
Scanstärke: 59
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 3000
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 2800
Schildtyp: 1
regenerative Schilde: 0

Sektorstation
„
Schiffstyp: Aussenposten / Outpost
Unterhaltskosten: 115
Ausbaustufe: 3


Ein leicht bewaffneter Außenposten.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 6 Energie: 6 Computer: 6 Antrieb: 6 Bau: 6 Waffen: 6
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 15 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1

Spezialfähigkeit 1: Anti-Nahkampfschiff / Anti-dogfight ship
Spezialfähigkeit 2: keine
Tarnfähig: nein
Geschwindigkeit: 0
Lagerraum: 0
Scanstärke: 70
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Duranium
Hüllenstärke: 7000
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 1
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 14000
Schildtyp: 6
regenerative Schilde: 1

Sternenbasis
„
Schiffstyp: Sternbasis / Starbase
Unterhaltskosten: 300
Ausbaustufe: 3


Sternenbasen dienen als Versorgungs- und Trägerstation von Flotten und Flottenverbänden und haben darüberhinaus starke Schilde und Verteidungsphalanxen, die sie zu einem gefährlichen Gegner im Raumkampf machen.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 9 Energie: 9 Computer: 9 Antrieb: 9 Bau: 9 Waffen: 9
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 40 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1
Tarnfähig: nein
Lagerraum: 0
Scanstärke: 130
Scanreichweite: 3

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: 4: Iridium: Iridium
Hüllenstärke: 16000
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 1
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 50000
Schildtyp: 10
regenerative Schilde: 1


Orbitalstation
„
Schiffstyp: Sternbasis / Starbase
Unterhaltskosten: 220
Ausbaustufe: 3


Eine mittelstark bewaffnete Station im Orbit.


Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 7 Energie: 7 Computer: 7 Antrieb: 7 Bau: 7 Waffen: 7
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 25 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0 Deritium: 1


Tarnfähig: nein
Lagerraum: 0
Scanstärke: 110
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Duranium
Hüllenstärke: 8000
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 39000
Schildtyp: 8
regenerative Schilde: 1


Orbitalbasis
„
Schiffstyp: Sternbasis / Starbase
Unterhaltskosten: 94
Ausbaustufe: 3


Eine leicht gepanzerte Basis im Orbit eines Planeten oder sehr großen Asteroiden.
Erforderliche Forschungsstufen:
Bio: 2 Energie: 2 Computer: 2 Antrieb: 2 Bau: 2 Waffen: 2
Erforderliche Ressourcen:
Industrie: 10 Titan: 0 Deuterium: 0 Duranium: 0 Kristall: 0 Iridium: 0

Deritium: 1
Tarnfähig: nein
Lagerraum: 0
Scanstärke: 70
Scanreichweite: 2

Die Angaben zur Hülle und zu den Schilden sind Standardwerte, die im Laufe des Spiels angepasst werden können.
Hüllenmaterial: Titan
Hüllenstärke: 9000
Doppelhülle: 1
ablative Panzerung: 0
Hüllenpolarisation: 0
maxSchildstärke: 21000
Schildtyp: 3
regenerative Schilde: 0